WOHNUNG ODER HAUS VERKAUFEN - ABER WIE?

 

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung verkaufen. Nicht immer ist es so einfach eine Immobilie zu verkaufen. Der Verkauf einer Immobilie, egal ob Wohnung, Haus oder Grundstück ist meist aufwendiger als man glaubt.

Hier finden Sie eine (unvollständige) Übersicht was alles beim Verkauf einer Immobilie zu beachten ist.

 

PREIS FESTLEGEN

Als Erstes stellt sich grundsätzlich die Frage nach dem Wert der Immobilie. Bevor ein Haus, Wohnung oder Grundstück angeboten werden, muss ein Verkaufspreis festgelegt werden. Bei der Ermittlung eines Verkaufspreises gib es verschiedene Verfahren. Beim Sachwertverfahren wird der Wert einer Immobilie auf Basis der geschätzten Neuerrichtungskosten ermittelt. Beim Vergleichswertverfahren wird ein Preis anhand vergleichbarer Objekte ermittelt. Als Grundlage dient zunächst der Quadratmeterpreis des Bezirkes in dem die Immobile liegt (Immobilienpreisspiegel). Da aber nicht jedes Haus oder jede Wohnung gleich ist, gibt es noch weitere Faktoren, die bei der Immobilienbewertung herangezogen werden.

  • Baujahr (Altbau oder Neubau)
  • Etage
  • Garten, Balkon oder (Dach-)Terrasse
  • Grundriss
  • Lage in einem Mehrfamilienhaus
  • Lage im Ort
  • Ausrichtung
  • Verkehrsanbindung

 

IMMOBILIE INSERIEREN

Bevor eine Immobilie inseriert wird, sollte sie in einem möglichst guten Zustand versetzt werden. Oft reichen dafür kleinere Ausbesserungsarbeiten. Auch sollten so viele Dokumente wie möglich über die Immobilie zusammengestellt werden. Darunter fallen z.B.

  • Energieausweis
  • Grundrisse
  • Objektfotos
  • Versicherungsunterlagen

 

IMMOBILIENERTRAGSTEUER

Meist fällt beim Verkauf einer Immobilie die sogenannte Immobilienertragsteuer an. Wie hoch diese ist hängt von vielen Faktoren ab (Kaufdatum, letzter entgeltlicher Erwerb, diente die Immobilie als Hauptwohnsitz,...) und muss bei jedem Verkauf individuell beurteilt werden.

Beim Verkauf fallen auch Nebenkosten an, deren Höhe von der Immobilie abhängen. Die Kosten der Kaufabwicklung (Kaufvertrag, Treuhandkosten, Grundbucheintragungskosten, Grunderwerbsteuer,..) trägt normalerweise der Käufer. Kosten für die Erstellung eines Energieausweises tragt der Verkäufer.

Möchten Sie Ihre Wohnung, Haus oder Grundstück in Wien oder Niederösterreich verkaufen? Rufen Sie uns jetzt an 0664/735 48 943 oder kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch!

 

 

Firmensuche Österreich

Kontaktformular

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weitere Informationen finden Sie hier.

* Pflichtfelder